Wie werde ich First Responder?

In der ca. 2-stündigen, kostenlosen Einführungsschulung lernen Sie als zukünftiger First Responder die Hintergründe Ihrer Aufgabe kennen. Sie setzten sich mit der Zusammenarbeit der First Responder und dem Rettungsdienst auseinander.

Einsatzsituationen können auch belastend sein. Wir informieren Sie über mögliche Symptome und wo Sie bei Bedarf Unterstützung finden.

Helfen auch Sie mit, Leben zu retten.

Anforderungsprofil First Responder

  • Gültiges BLS/AED Zertifikat (BLS/AED-Komplettkurs gemäss aktuellen SRC Richtlinien)
  • «Anerkannte» Medizinalberufe benötigen kein zusätzliches Zertifikat

Folgende Berufe sind «anerkannt», das heisst diese können das Berufsdiplom als PDF anstelle des BLS/AED Kurses in der App hochladen: Ärzte, Rettungssanitäter, Transport Sanitäter (keine Transport Helfer), IPS NDS(Intensiv Pflege Station, Nachdiplomstudium), Anästhesie NDS, Notfall Pflege NDS. Alle anderen benötigen ein aktuelles BLS/AED Zertifikat

  • Physisch und psychisch belastbar
  • Volljährig
  • Im Besitz eines Smartphones

Absolvieren der kostenlosen Einführungsschulung für First Responder anmelden 

Fall Sie noch nicht im Besitz eines BLS/AED Zertifikat sind, beraten wir Sie sehr gerne über Ihre Möglichkeiten.

Wie funktioniert die Registrierung?

  1. Besuchen Sie eine First Responder Schulung und unterschreiben Sie vor Ort die Geheimhaltungserklärung
  2. Laden Sie die App herunter und registrieren sie sich. Die App und die Registrierung wird an der First Responder Schulung vorgestellt und erklärt.
  3. Laden Sie Ihr aktuelles BLS/AED Zertifikat eingescannt oder als Foto in der App hoch
  4. Warten Sie auf die Freischaltung durch die Sanität Basel
  5. Retten Sie Leben

 

Wir freuen uns auf ihre wertvolle Unterstützung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung info@stiftung-ersthelfer.ch

Menü schließen