Aktivitäten

Teile diesen Beitrag:

Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp


Die Stiftung Ersthelfer Nordwestschweiz realisiert seit Herbst 2018 erste Pilotprojekte im Kanton Basel-Landschaft zum «Thema Wiederbelebung im Schulunterricht». Im Kanton Basel-Stadt unterstützt die Stiftung im 2019 ebenfalls ein erstes Pilotprojekt zum «Thema Wiederbelebung im Schulunterricht». Ziel ist die Aufnahme der Wiederbelebung als Schulfach in den kantonalen Lehrplan.

Die Stiftung Ersthelfer Nordwestschweiz unternimmt aktuell grosse Anstrengungen um ein First Responder-System im Kanton Basel-Landschaft aufzubauen und zu unterhalten:

Der Start einer Smartphone basierten Alarmierung auch im Kanton Basel-Landschaft steht kurz bevor. Mit Abschluss der Erfüllung der Datenschutzbestimmungen kann die Momentum App voraussichtlich auch im Kanton Basel-Landschaft noch vor den Sommerferien in Betrieb gehen. Mit Inbetriebnahme, spätestens aber ab 1.6.2019 werden First Responder Einführungs- und Informationsveranstaltungen im Wechsel mit Basel-Stadt angeboten.

Mit den Vorarbeiten der Stiftung zur Erstellung eines AED-Registers Baselland kann bei Start der Momentum App bereits auf eine grosse AED Datenbank Basel-Landschaft aufgebaut werden.

Ab 1.6.2019 betreibt die Stiftung Ersthelfer Nordwestschweiz eine unabhängige AED- und First Responder Beratungsstelle. Die AED Beratungsstelle steht beiden Basel zur Verfügung.

DIE NEUSTEN BEITRÄGE:

Leben retten nun auch im Baselland

Medienmitteilung vom 05.November 2019 Gemeinsame Medienmitteilung des Gesundheitsdepartementes, des Justiz- und Sicherheitsdepartementes Basel-Stadt und der Stiftung Ersthelfer Nordwestschweiz Leben retten nun auch in Baselland: Start

BLS-Schulung am Gymnasium Leonhard

BLS-Schulung am Gymnasium Leonhard: Ein Pilotprojekt   Im Rahmen einer Maturaarbeit wurde im Juni 2019 am Gymnasium Leonhard erstmalig ein BLS-Projekt an einer Schule im

Menü schließen